Eine Schleuderpartie am Neujahrstag dürfte für einen 19-Jährigen noch Folgen haben. Er hatte am Beginn der Nürnberger Straße in Würzburg die Kontrolle über seinen PS-starken AMG Mercedes verloren. Das Auto drehte sich um 180 Grad und schleuderte schließlich in einen Metallzaun. Der AMG musste abgeschleppt werden, der Schaden durch die Schleuderpartie liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

WEBRADIO STARTEN