Nach einem sexuellen Übergriff im Würzburger Ringpark ist die Kriminalpolizei jetzt auf der Suche nach Zeugen. Am Dienstagmorgen ist war eine 29-Jährige im Bereich des Hauptbahnhofs unterwegs, als sie von einem Unbekannten mit anzüglichen Bemerkungen angesprochen wurde. Die Frau beachtete den Mann nicht und lief weiter Richtung Berliner Platz. Als sie gegenüber vom Quellenbach-Parkhaus im Ringpark ankam, ging der Mann plötzlich erneut auf sie zu. Er riss sie zu Boden und berührte sie im Intimbereich. Die 29-Jährige wehrte sich mit Händen und Füßen, schrie lautstark um Hilfe und schlug den Angreifer ins Gesicht. Dadurch ließ er von ihr ab und flüchtete. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: - 1,70 Meter groß - kräftige Statur (ca. 100 kg) - sprach gebrochenes Deutsch - dunkle Haare - Drei-Tage-Bart - bekleidet mit dunkler Jacke Wer etwas beobachtet hat oder sonstige Hinweise hat, soll sich bei der Kripo Würzburger unter der Telefonnummer 0931/457-1732 melden.

WEBRADIO STARTEN