Eine vermisste 17-Jährige aus einer Jugendhilfeeinrichtung in St. Ludwig ist wieder da. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Jugendliche wurde von einer Polizeistreife in Karlsruhe angetroffen und ihren Eltern übergeben. Nach einem Besuch bei ihren Eltern in Bamberg hatte sie sich am 2. Januar auf den Weg zurück nach Unterfranken gemacht, war aber nicht in der Einrichtung im südlichen Landkreis Schweinfurt angekommen. Für Verwunderung hatten Textnachrichten gesorgt, die die Eltern erhalten hatten und in denen es hieß, der Tochter ginge es gut.

WEBRADIO STARTEN