Elektrobusse gehören zur Zukunft im öffentlichen Nahverkehr in Würzburg – das sieht zumindest die WVV vor. Im Mobilitätsausschuss am Dienstagnachmittag hat das Verkehrsunternehmen seine entsprechenden Pläne vorgestellt. So werden in den nächsten Jahren mehrere elektrisch angetriebene Busse angeschafft. So sind beispielsweise für dieses Jahr zwei Fahrzeuge geplant und im nächsten Jahr drei kleinere Busse. Bis zum Jahr 2024 sollen in der Flotte der WVV 18 Elektrobusse fahren – das entspricht einer Quote von rund 20 Prozent.

WEBRADIO STARTEN