„Unser Herz brennt fürs Klima“ – unter dem Motto ziehen Klimaaktivisten am Freitagmittag durch Würzburg. Damit wollen sie ein Zeichen gegen ausschweifenden Konsum am Valentinstag setzen. Laut Stadt werden 200 Teilnehmer bei der Demo erwartet. Organisiert wird sie diesmal von den Parents For Future. Aber auch andere Klimaaktivisten wollen sich beteiligen. Die Demo startet um 14 Uhr am Hauptbahnhof Würzburg und zieht durch die Innenstadt bis zum Rathaus. Verkehrsbehinderungen wird es am Röntgenring geben. Der wird laut Polizei für wenige Minuten gesperrt. Sonst könnte es zu Verspätungen von Strabas im Innenstadtbereich kommen.

WEBRADIO STARTEN