Langfinger haben am Freitagnachmittag gleich mehrfach die Polizei in Lohr am Main beschäftigt. In einem Supermarkt in der Ludwigstraße versuchten mehrere Diebe ihr Glück – allerdings ohne Erfolg: Die einen wurden mit gestohlenem Käse, Wurst und Honig erwischt, die anderen mit Kondomen und Hundefutter. Die Langfinger aus dem Landkreis Main-Spessart haben Hausverbot und sehen Strafverfahren wegen Diebstahls entgegen.

WEBRADIO STARTEN