Auf Verkehrsbehinderungen müssen sich Autofahrer auf der A3 in der Nacht auf Montag einstellen. Im Zuge des sechs streifigen Ausbaus der Fahrbahn bei Würzburg-Heidingsfeld ist ab 20 Uhr eine Teilsperrung notwendig. Dort müssen Schilder angebracht werden. Gesperrt ist dann die Ausfahrt nach Würzburg oder Giebelstadt in Fahrtrichtung Nürnberg. Eine Umleitung ist eingerichtet. Bis 6 Uhr am Montagmorgen sollen die Arbeiten beendet sein.

WEBRADIO STARTEN