Angetrunken, viel zu schnell und dazu auch noch keinen Führerschein – Polizei erwischt Raser. Am Freitagnachmittag haben Polizeibeamte an der Anschlussstelle Heidingsfeld zur A3 einen 34-Jährigen zu schnell in der dortigen 70-er Zone erwischt. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer angetrunken war und dazu noch seit 12 Jahren keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Der 34-Jährige musste seinen Wagen stehen lassen und mit auf die Dienststelle. Auf ihn warten nun diverse Anzeigen.

WEBRADIO STARTEN