Weiter gute Nachrichten aus der Region: Am Sonntag sind keine Neuinfektionen gemeldet worden. In Würzburg liegt die Zahl, der bislang auf das Corona-Virus positiv getesteten Personen weiter bei 870. 731 Würzburger gelten als geheilt. Derzeit kämpfen 80 Menschen noch gegen das Corona-Virus. Aktuell stehen 105 Personen unter häuslicher Quarantäne, 2.542 konnten bisher daraus entlassen werden. Auch in Kitzingen sind keine neuen Fälle aufgetreten. Hier ist bei insgesamt 186 Menschen das Virus nachgewiesen worden, 180 davon sind bereits als gesund gemeldet. 39 Kitzinger stehen unter häuslicher Quarantäne. Die Landkreise Main-Spessart und Schweinfurt aktualisieren ihre Zahlen erst am Montag wieder: Stand Freitag haben sich in Main-Spessart insgesamt 152 Personen angesteckt, in Schweinfurt sind es 675. Damit sind in der gesamten Region insgesamt 1883 Fälle aufgetreten

WEBRADIO STARTEN