Sie kletterten über die verschlossene Anlegestelle und bedienten sich am Kühlschrank – in der Nacht von Samstag auf Sonntag sind drei Personen auf dem Main-Kutter in Würzburg eingebrochen. Dabei klauten sie rund vier Flaschen Bier und hielten ihre Aktion mit Selfies fest. Die Besitzerin des Kutters bekam einen Alarm auf ihr Handy und konnte das Geschehen per Video verfolgen. Die Polizei konnte zwei der Bierdiebe vor Ort stellen. Die dritte Person ist noch unbekannt.

WEBRADIO STARTEN