Vor dem Landgericht Schweinfurt wird heute das Urteil in einem Prozess um sexuellen Missbrauch von Kindern erwartet. Angeklagt ist eine Mitte 50-Jähriger. Er soll mehrere Kinder aus dem Landkreis Schweinfurt sexuell missbraucht haben. Die Taten habe er ab 2018 begangen. In den Plädoyers wurden unterschiedlich hohe Haftstrafen gefordert: Die Staatsanwaltschaft hält acht Jahre und zehn Monate Haft, sowie eine Sicherungsverwahrung für angemessen. Die Verteidigung fordert eine Freiheitsstrafe unter sechs Jahren. Eine Sicherheitsverwahrung könne man sich demnach vorbehalten. Das Urteil wird gegen 14 Uhr erwartet.

WEBRADIO STARTEN