Weiter gilt Vorsicht im Umgang mit Corona. Das zeigen die neusten Zahlen aus Würzburg. Dort sind seit Montag zwar drei weitere Infizierte als gesund gemeldet worden, gleichzeitig haben sich aber auch zwei neu angesteckt. Insgesamt steigt die Zahl der nachgewiesenen Fälle auf 888. Infiziert sind derzeit noch vier Personen. Unter häuslicher Quarantäne stehen zehn Personen, für 2.584 konnte diese bereits aufgehoben werden. Aus Main-Spessart, Kitzingen und Schweinfurt liegen keine aktuellen Zahlen vor. Die Landkreise haben ihre täglichen Corona-Updates eingestellt. Nach letztem bekanntem Stand hatten sich in Main-Spessart 157 Personen, in Kitzingen 191 Menschen und in Schweinfurt 704 Bewohner mit Corona infiziert.

WEBRADIO STARTEN