Aus dem Landkreis Würzburg sind am Mittwoch keine neuen Corona-Infektionen gemeldet worden. Weil die Fallzahlen dort seit Wochen sehr stabil sind, wird es ab sofort keine täglichen Corona-Updates mehr geben. Darüber hat das Landratsamt jetzt informiert. Sobald es Neuinfektionen gibt, wird das aber bekanntgegeben. Insgesamt haben sich in Würzburg bisher 888 Personen mit Corona infiziert. Vier Personen tragen derzeit noch das Virus in sich. 21 Personen stehen unter häuslicher Quarantäne, für 2.584 wurde diese bereits beendet. 59 Würzburger sind an oder mit Corona gestorben. Main-Spessart und Kitzingen hatten ihre täglichen Corona-Updates bereits vergangene Woche eingestellt.

WEBRADIO STARTEN