Wann fährt der nächste Bus? Wo kann ich ein Fahrrad leihen? Gibt es aktuell Staus? Diese Fragen und noch weitere beantwortet ein neuer Mobilitätsmonitor am Hauptbahnhof Würzburg. Die interaktive Infoplattform ist jetzt in Betrieb gegangen. Darüber informiert die Stadt. Demnach soll der Monitor über das aktuelle Mobilitätsangebot informieren, um den Weg durch die Innenstadt möglichst effizient zu gestalten. Klimabürgermeister Martin Heilig sieht den neuen Monitor als Chance für die Verkehrswende, da man so auch über alternative Verkehrsmittel informieren könne. Ziel sei es unter anderem auch lenkend in den Verkehr einzugreifen, um beispielsweise Stickstoffdioxid einzusparen. Der Mobilitätsmonitor ist ein Gemeinschaftsprojekt der WVV und der Stadt Würzburg. Später sollen ergänzend auch noch Verkehrstafeln, eine multimodale Routing-App und ein Onlineportal entstehen. Dadurch soll es auch einfach werden von zu Hause aus zu planen, wie man in Würzburg von A nach B kommt.

WEBRADIO STARTEN