Verdienter Heimsieg für die Würzburger Kickers. Am Samstagnachmittag haben die Rothosen im Spitzenspiel gegen Hansa Rostock überzeugend mit 3:1 gewonnen. Bereits in der ersten Hälfte legte Würzburg den Grundstein für den Sieg durch die Tore von Ronstadt (19.) und Torjäger Pfeiffer (30.). Der machte dann auch 20 Minuten vor dem Ende alles klar mit seinem 14. Saisontreffer. Der Anschlusstreffer von den Gästen kurz vor Ende der Partie kam zu spät für eine Aufholjagd. Die Kickers springen durch den Sieg auf Platz zwei der Tabelle und haben damit die allerbesten Karten im Aufstiegskampf in die zweite Liga, zwei Spieltage vor dem Saisonende. Denn bereits am Mittwoch sind die Kickers auswärts zu Gast bei Viktoria Köln.


Weitere Bilder zur Meldung:



WEBRADIO STARTEN