Autofahrer in Würzburg müssen sich ab Montag auf umfangreiche und langwierige Verkehrsänderungen in der Innenstadt einstellen. Grund sind mehrere Bauarbeiten im Zuge der Sommeroffensive der Stadt. So wird die Ludwigstraße zur Einbahnstraße Richtung Berliner Ring. Dadurch wird für viele beispielsweise die Anfahrt zur Marktgarage erschwert. Die Theaterstraße kann ab der Semmelstraße nur in Richtung Mainfrankentheater befahren werden. Von der Bahnhofsstraße aus ist kein Abbiegen mehr auf den Röntgen- und den Haugerring möglich. Komplett gesperrt werden unter anderem die Kapuzinerstraße, die Wolframstraße und die Heinestraße. Grund für die umfangreichen Verkehrsänderungen sind diverse Baumaßnahmen im Innenstadtbereich: So beispielsweise die Verlegung von Versorgungsleitungen. Die Arbeiten werden bis zu neun Monate andauern. Die Autofahrer müssen mit teils massiven Behinderungen und Staus rechnen.

WEBRADIO STARTEN