Die Basketballer von s.Oliver Würzburg formen weiter ihr Team für die neue Bundesliga-Saison. Direkt vom College kommt der 23 Jahre alte US-Amerikaner Tyson Ward nach Würzburg. Der Flügelspieler ist 1,98 Meter groß – in der vergangenen Saison hat er im Schnitt 16,9 Punkte pro Partie erzielt und dazu 7,2 Rebounds geholt. Ward ist der fünfte Spieler mit ausländischem Pass, den die Baskets für die neue Saison verpflichtet haben.

WEBRADIO STARTEN