In Schweinfurt gibt es endgültige Entwarnung für das Olympia-Morata-Gymnasium, nach einem Corona-Fall dort. Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt waren alle 340 Corona-Tests, die in diesem Zuge durchgeführt wurden, negativ. Auch bei sämtlichen Kontaktpersonen und weiteren Verdachtspersonen im Umfeld des Lehrers konnte keine Infektion festgestellt werden. Am vergangenen Donnerstag wurden auch die letzten Personen nach einer zweiten Testung aus der Isolation entlassen. Wie berichtet hatte sich eine Lehrkraft des OMG mit Corona infiziert, das war am 11. Juli bekannt geworden. Danach war die Schule für drei Tage komplett geschlossen.

WEBRADIO STARTEN