In Würzburg treten weiter neue Corona-Infektionen auf. Am Freitag hat das Gesundheitsamt einen neuen Fall gemeldet. Insgesamt sind in dieser Woche 12 neue Corona-Infektionen aufgetreten. Das sind so viele in einer Woche wie zuletzt Ende April. Insgesamt haben sich bisher 931 Würzburger mit Corona angesteckt. 20 Personen sind derzeit noch mit dem Virus infiziert. Unter Quarantäne stehen 90 Würzburger, für 2.646 ist diese seit Beginn der Pandemie aufgehoben worden. Im Landkreis Main-Spessart ist im Laufe der Woche ein neuer Corona-Fall aufgetreten. Dort ist das Virus bisher bei 161 Personen nachgewiesen worden. Unter Quarantäne stehen sechs Landkreisbewohner.

WEBRADIO STARTEN