Zum Start in die Woche steigen die Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Würzburg weiter. Am Montag meldet das Landratsamt zwei Neuinfektionen. Insgesamt sind derzeit 22 Personen in Würzburg mit Corona infiziert. Unter häuslicher Quarantäne stehen 72 Menschen. Seit Beginn der Pandemie ist das Coronavirus bei 950 Würzburgern nachgewiesen worden, 869 Personen davon sind wieder gesund. 59 Menschen sind gestorben. Auch im Rest Mainfrankens gibt es aktuell Corona-Infizierte: In Main-Spessart haben sich drei Personen mit Corona angesteckt. In Kitzingen gibt es aktuell einen Corona-Infizierten.

WEBRADIO STARTEN