Wegen des Ausbaus der A3 muss die Autobahn zwischen Geiselwind und Wiesentheid einige Stunden voll gesperrt werden. Das ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Fall und zwar von 20h bis 9h morgens. Um auch den Abschnitt zwischen Biebelried und Fürth/Erlangen auf sechs Spuren zu erweitern, müssen drei Brücken weg. Deswegen ist die Kreisstraße zwischen Untersambach und Abtswind schon seit Donnerstagfrüh gesperrt. Etwa ein Dutzend Bagger rückt für den Abriss an.

WEBRADIO STARTEN