Seit Januar gibt es in Deutschland eine Kassenzettel-Pflicht. Seitdem hat der Bund der Selbstständigen (BDS) hunderttausende Bons gesammelt – auch in Main-Spessart. Ab Montag sollen diese nach Berlin geschickt werden. Eigentlich war das schon im Frühjahr geplant, wegen der Corona-Situation aber verschoben worden. Mit der Aktion will der BDS die Bundesregierung dazu bewegen, die Bonpflicht nochmals zu überarbeiten. Vor allem für Kleinbeträge, wie den Einkauf beim Bäcker, solle die Kassenzettel-Pflicht wegfallen.

WEBRADIO STARTEN