Die Leitungen laufen heiß: Das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg hat in dieser Woche wieder besonders viel zu tun. Rund 700 Anrufe mussten allein am Montag entgegengenommen werden. Das sind so viele wie teilweise zu Beginn der Pandemie. Darüber hat das Landratsamt in einem Video online informiert. Grund für den Ansturm ist die aktuelle Corona-Situation mit den vielen Neuinfektionen. Nachgefragt wird zur Zeit alles rund ums Thema Testen – zum Beispiel wo das in Würzburg möglich ist. Nicht beantwortet werden Fragen zu Testergebnissen. Auch auf sehr detaillierte Anfragen, beispielsweise zu privaten Feiern, gibt es am Bürgertelefon keine Antwort. Diese werden ans Kommunalreferat weitergegeben. Das Bürgertelefon ist von Montag bis Donnerstag zwischen 8 Uhr und 14 Uhr erreichbar. Am Freitag sind die Telefone von 8 Uhr bis 13 Uhr besetzt. Die Nummer 0931 8003-5100.

WEBRADIO STARTEN