Am Ende stand es 61:90. Am Sonntagnachmittag haben die Basketballer von s.Oliver Würzburg 61:90 gegen die Hamburger Towers verloren. Es war eine Premiere für die Würzburger: Zum ersten Mal haben die Baskets die Hamburger in der easycredit Basketball Bundesliga empfangen. Jetzt heißt es für die Würzburger Kräfte tanken: Am 3. Dezember trifft die Mannschaft auswärts auf ihren oberfränkischen Gegner Brose Bamberg. Anpfiff ist um 20:30 Uhr.

WEBRADIO STARTEN