Auf der A3 ist ein LKW in Brand geraten - kurzzeitig bestand auch Explosionsgefahr, inzwischen aber nicht mehr. Der Laster hat am Dienstagvormittag auf dem Abschnitt zwischen Marktheidenfeld und Rohrbrunn Feuer gefangen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sattelzug brannte allerdings vollständig aus. Er hatte Feuerlöscher Pappe geladen.


WEBRADIO STARTEN