Der Sommer steht vor der Tür. Die warmen Temperaturen laden zu luftig leichter Kleidung ein. Nun gilt es nicht nur die letzten Pfund bis zur Bikini-Figur loszuwerden, sondern auch im Sommer das Gewicht zu halten. Bei Grillwetter und leckeren Drinks oftmals sehr schwierig. Mit diesen Ernährungstipps kommt man schlank durch den Sommer.

Obst ist manchmal keine gute Alternative

Kaum etwas ist verlockender im Sommer als eine tolle und große Auswahl an buntem tropischem Obst. Doch auch wenn es komisch klingt: Obst ist eine ernsthafte Gefahr für die eigene Figur. Denn wie bereits der NDR berichtete, kann die Fruktose, also der Fruchtzucker, viele negative Auswirkungen haben.

Ein wenig Obst ist kein Problem, wer aber regelmäßig ganze Mahlzeiten durch Obst ersetzt, kann schnell Figurprobleme bekommen. Grundsätzlich sollte der Obst-Konsum täglich nicht mehr als drei kleine Portionen beinhalten. Als Portion gilt laut der Definition eine Menge, welche problemlos in eine Hand passt.

Eiweiß gezielt zuführen hält schlank

Eiweiß ist besonders wichtig für den Körper. Es sorgt nicht nur für ein gutes Sättigungsgefühl, sondern auch für eine hohe Energiedichte im Körper. Daher sollte der Körper besonders im Sommer mit passendem Eiweiß gefüttert werden.

Da eine Diät aus Fisch und Meeresfrüchten nicht immer für jeden die richtige Wahl ist, kann das Eiweiß auch als Whey Protein zugeführt werden. Die regelmäßige Zufuhr strafft die Muskeln, macht generell aktiver und hilft somit aktiv bei der Verbesserung des körperlichen Zustands. Perfekt, um im Sommer die Freizeit mit ein wenig Sport oder Spaß und Spiel zu genießen.

Gemüse im Sommer ist immer perfekt

Der Sommer ist der Zeit des knackigen und voll-aromatischen Gemüses. Im Gegensatz zum Obst muss hier keine Zurückhaltung geübt werden. Ob roh im Salat oder verarbeitet. Mit den richtigen Sommer-Rezepten wird das Gemüse zum Hauptbestandteil des Essens. Einfach, lecker und bequem kann so das eigene Traumgewicht problemlos erreicht und gehalten werden. Selbst beim Grillen macht Gemüse eine gute Figur, wenn diesem nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Denn nicht nur Fleisch lässt sich aromatisch würzen, sondern auch Gemüse profitiert von einer guten Vorbehandlung.

Warme Getränke sind im Sommer effektiver

Sich im Sommer zu bewegen ist wichtig und macht Spaß. Durch den Sport und die Aktivitäten lassen sich viele Kalorien verbrennen, was der Figur zugute kommt. Allerdings machen viele Menschen den Fehler sich beim Sport mit eiskalten Getränken zu erfrischen. Das ist ein Problem. Denn kalte Getränke müssen von unserem Körper aufgewärmt werden. Somit muss der Körper zusätzliche Wärme produzieren, was uns noch stärker ins Schwitzen bringt.

Wie der Tagesspiegel aufgezeigt hat, sind lauwarme Getränke das Mittel der Wahl. Das ist zwar zunächst eine echte Umstellung und nur bei Wasser oder Tee sinnvoll einsetzbar, hilft dann aber beim Sport den Körper besser zu kühlen und somit belastbarer zu bleiben.

Klavierspielen lernen leicht gemacht
Anzeige, 16.08.2019 - 14.41 Uhr

Klavierspielen lernen leicht gemacht

Wer im Hier und Jetzt angekommen ist, lernt Klavier über ein Onlineportal. Das ist der ...

Weichenstellung neues Büro
Photo by ROOM on Unsplash
Anzeige, 07.08.2019 - 12.34 Uhr

Weichenstellung neues Büro

In ein neues Büro umzuziehen, ist für jedes Unternehmen eine wichtige Weichenstellung. Der Umzug ist ...

Von Prominenten inspirierte Abendkleider
Bild: www.pexels.com
Anzeige, 24.06.2019 - 11.45 Uhr

Von Prominenten inspirierte Abendkleider

Sobald Prominente über den roten Teppich gehen, sind alle begeistert von den wundervollen Roben, die ...

WEBRADIO STARTEN