zur Startseite von Radio Gong
    Dein Heimvorteil
Live On Air: Hits nonstop
Live On Air:
Hits nonstop
Radio Gong Playlist
Studio-Hotline:   0931 - 35 47 20
Blitzer-Hotline:   0800 - 30 80 900
Gewinn-Hotline:   01378 - 99 22 99 *
E-Mail ins Studio:   studio@radiogong.com
Radio Gong erklärt was passierte

Das Sturmtief und seine Folgen

SPERRUNGEN, WARNUNGEN, INFORMATIONEN

Grünanlagen gesperrt

Vorsicht Lebensgefahr durch herabfallende Äste
  • Ringpark
  • Residenzgarten
  • Rokokogarten Veisthöcheim
Fotos: Stadt Würzburg

Wer haftet für die Schäden?

„Fabienne“ hat sich ausgetobt, jetzt müssen die Schäden behoben werden. Aber wer kommt finanziell dafür überhaupt auf? Bleibt man auf dem Schaden sitzen oder haftet die Versicherung?

Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

 

Ab wann gilt ein Schaden versicherungsrechtlich als Sturmschaden?

Im Normalfall ab einer Windstärke von 8 nach der Beaufort-Skala. Das ist die Grenze für ein versichertes Sturmereignis. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h wurde diese Grenze in Würzburg deutlich überschritten. Das entspricht einer Windstärke von 12 nach der Beaufort-Skala.

 

Wie melde ich einen Schaden der Versicherung?

Wenn ihr eurer Versicherung einen Sturmschaden melden wollt, könnt ihr euch auf die Beaufort-Skala berufen. Die ist höchstrichterlich anerkannt. Die offiziell gemessene Windstärke könnt ihr beim Deutschen Wetterdienst abrufen.

 

Was kann ich tun, wenn die Versicherung wegen einer Ausschlussklausel nicht zahlen will?

Dagegen könnt ihr euch gegebenenfalls wehren. Denn Ausschlussklauseln sind ungültig, wenn sie den Versicherten unangemessen benachteiligen. Hier wird von Fall zu Fall entschieden. Am besten lasst ihr euch von einem Anwalt beraten.

 

Wer zahlt bei Sturmschäden am Haus?

Solche Schäden sollten von verschiedenen Versicherungen gedeckt werden. Die „Wohngebäudeversicherung“ ist für Schäden am Haus selbst ausgelegt. Die „Hausratversicherung“ kommt für Schäden an der Einrichtung auf, die durch den Sturm verursacht wurden.

 

Wer haftet, wenn ein Baum auf mein Auto kracht?

In der Regel haftet die Teil- oder Vollkaskoversicherung des Halters des Autos. Stammt der Baum von einem fremden Grundstück haftet unter Umständen der Besitzer des Grundstücks.

Abgedeckte Dächer, umstürzende Bäume und zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte: Kurz aber heftig ist ein Sturmtief Fabienne am Sonntagnachmittag über Unterfranken gezogen. Alleine die Polizei spricht von rund 300 wetterbedingten Einsätzen. Grund war Sturmtief Fabienne, das mit orkanartigen Windgeschwindigkeiten über das Sendegebiet zog.

Warum dieses Tief so gefährlich wurde, erklärt Gong Wetterexperte Kai Zorn:

Your flash plugin version does not match the required version 9.0.0 for this website. Please go to http://www.adobe.com/shockwave/download/

Unser Radio Gong Studiopostfach füllte sich minütlich mit Bildern aus dem gesamten Sendegebiet:

STADELSCHWARZACH IM FOKUS

Das fehlende Kirchturmdach in Stadelschwarzach im Kreis Kitzingen ist das Symbolbild des Sturmtiefs Fabienne und der Auswirkungen im Sendegebiet.

Die schwersten Schäden gab es in den Orten Schönaich und Stadelschwarzach. Meteorologen schließen nicht aus, dass hier ein Tornado durch die Orte gezogen ist. In Schönaich wurden etwa 35 Gebäude schwer beschädigt. In Stadelschwarzach ist der Dachstuhl des Kirchturms komplett zerstört worden. Mehrere Strommasten wurden umgeknickt. An dutzenden Häusern im Ort wurden teilweise die Dächer abgedeckt. An mehreren Gebäuden muss die Statik überprüft werden.

Handball: Wölfe feiern Auswärtssieg
Regionalnews

Handball: Wölfe feiern Auswärtssieg

Am Ende war es eine deutliche Angelegenheit für die Rimparer Wölfe: Sie gewannen ihr Auswärtsspiel am Samstagabend in Wilhelmshaven mit 32:22. In die ...