• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Ausstellung „Landmarks & Citysights“

13.10.2022, 00:00 Uhr in Kunst & Kultur

Hans-Joachim Hummel fotografiert schon viele Jahre. Erst analog. Später digital.

45 seiner großformatigen Fotografien sind ab 13. Oktober unter dem Titel „Landmarks & Citysights“ in der Kolping-Galerie zu sehen. Vernissage ist um 19 Uhr.

Durch Verfremdung, Überlagerung und Retusche, durch Kratzen, Vergraben, Schmirgeln und Verbrennen könnten Bilder entstehen, die, zumindest auf den ersten Blick, für den Betrachter schwer zu verdauen sind. Das Auge findet keinen rechten Halt. Auf Anhieb entrollt sich erst mal keine Geschichte. Das ist bei den Fotografien von Hans-Joachim Hummel nicht so. Auch wenn sie aus einem komplexen Schaffensprozess hervorgehen und durch Tiefe bestechen, wirken sie äußerst ästhetisch. Harmonisch. In sich stimmig. Ohne eingänglich, gar dekorativ zu sein. Die Fotokunstwerke ziehen in Bann. Und wecken Sehnsucht. Nach einem “weg!“ aus der viel zu platten Welt.

Zu sehen ist die Ausstellung „Landmarks & Citysights“ in der Galerie im Treppenhaus des Kolping-Centers Mainfranken, Kolpingplatz 1, bis Ende Februar 2023. Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag von 8:30 bis 15 Uhr.

Termine