• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Trashig-origineller SciFi Horror „Sky Sharks“ im Special des CINEWORLD Mainfrankenpark

27.08.2021, 23:15 Uhr in Freizeit

Auf ein intaktes Nazi-Forschungslabor stößt ein Geologen-Team beim Freilegen einer Höhle im tiefen Eis der Arktis. Dort forschten die Nationalsozialisten und führten streng geheime sowie gefährliche Experimente durch. Um die Welt zu unterjochen, züchteten sie gefräßige Haie, die auch fliegen können. Ihre Reiter sind genetisch mutierte, mit übernatürlichen Kräften ausgestattete untote Supermenschen.

Das trashige, originelle, absurde und einfach geniale Special „Sky Sharks“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Freitag, 27. August, um 23.15 Uhr.

„Sky Sharks“ ist sensationell besetzt mit Michaela Schaffrath als Nazi-Zombie, Oliver Kalkofe als Hermann Göring und Micaela Schäfer als freizügige Frog-Slayerin.

Karten platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de. Und auch im CINEWORLD ist eine Kasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Inhalt „Sky Sharks“

Nazi-Zombies? Auf fliegenden Haien? Heiteren Himmels taucht eine Armee aus untoten Supersoldaten auf raketengetriebenen Reichsflughaien am Horizont auf, mit dem Ziel, die Weltherrschaft mit Gewalt an sich zu reißen – und zwar diesmal richtig. Die toughen Schwestern Angelique („Hostel“-Survivor Barbara Nedeljáková) und Diabla („Lexx – The Dark Zone“-Amazone Eva Habermann) müssen mit Schrecken feststellen, dass ihr Vater (Thomas Morris aus „Schindlers Liste“), der vor 75 Jahren Mitglied in einem Forschungsteam der Nationalsozialisten war, nicht ganz unschuldig an der Situation ist und stellen sich mit tatkräftiger Unterstützung von Generalmajor Frost („Candyman“ Tony Todd) der Bedrohung. Der Himmel wird zum Kriegsgebiet!