Die E-Zigarette hat sich in den letzten Jahren ihren Platz in der Gesellschaft hart erkämpft und ist mittlerweile in der Mitte angekommen. Als „weniger schädliche Alternative zum Rauchen“ greifen mittlerweile knapp 4 Millionen Deutsche lieber zur E-Zigarette als zum Tabak-Glimmstängel.

Ein Wirtschaftszweig also, der ein großes Wachstumspotenzial aufweist und dementsprechend werden immer neue Geräte und Produkte rund ums Dampfen entwickelt. Dazu gehört auch CBD-Liquid, also Liquid für die E-Zigarette, welches mit Cannabidiolen versetzt ist. Das ist übrigens absolute legal und „high“ wird man davon auch nicht. Aber warum ist es dann unter Dampfern so beliebt?

Cannabidiol – der zweithäufigste Wirkstoff der Hanf-Pflanze

Mit der immer besseren Erforschung der Cannabis-Pflanze, treten immer mehr positive Eigenschaften in den Vordergrund. Als medizinisches Cannabis schon längst anerkannt, hat man in den letzten Jahren zahlreiche positive Wirkungen der Hanf-Pflanze entdeckt. Dazu gehört unter anderem auch der Wirkstoff Cannabidiol oder kurz CBD, welches der zweithäufigste Wirkstoff im Hanf nach THC ist. Und während das THC „high“ macht, verfügt CBD über ganz andere Wirkungen.

CBD ist nicht psychoaktiv, versetzt einen also nicht in einen Rauschzustand. Und obwohl es medizinisch noch nicht komplett erforscht ist, soll Cannabidiol unter anderem bei Schlaf- und Angststörungen, Übelkeit, Entzündungen, Akne und sogar Epilepsie helfen. Ein bekanntes Pharma-Unternehmen, verantwortlich für das erste THC-Spray, steht kurz davor, das erste pharmazeutisch zugelassene CBD-Medikament gegen Epilepsie auf den Markt zu bringen. Hauptsächlich wird dem CBD allerdings eine leicht beruhigende und stimmungsaufhellende Wirkung zugesprochen. Als CBD Liquid ist es allerdings kein Arznei- sondern ein pures Genussmittel.

Ist CBD legal?

Ja! Der Verkauf, Konsum und Besitz von CBD ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern vollkommen legal. Das liegt daran, dass das CBD keine psychoaktive Wirkung hat.
Es gilt als ein Lifestyle Ergänzungsmittel und wird als CBD-Öl oder CBD-Liquid angeboten. Wobei man das CBD-Öl nicht mit Hanföl verwechseln sollte, welches aus Hanfsamen gepresst wird und reich an zahlreichen Vitaminen und Nährstoffen ist!

CBD-Öl wird entweder aus den Blüten, Stielen und Blättern der Hanf-Pflanze gewonnen oder aber im Labor synthetisch hergestellt. Wobei die pflanzliche Variante als hochwertiger gilt. Manche Hersteller preisen sogar CBD aus biologisch angebauten Hanfpflanzen an, welches sich natürlich auch im Preis widerspiegelt.

CBD-Liquid in der E-Zigarette

Die E-Zigarette hat in den letzten Jahren einen wahren Boom hingelegt, dessen Ende noch lange nicht abzusehen ist. Doch um CBD-Liquid zu verstehen, muss man natürlich wissen, was sich überhaupt hinter diesem Liquid verbirgt und wie die E-Zigarette funktioniert.
E-Zigaretten bestehen aus zwei Hauptkomponenten: einer Batterie und einem sogenannten Verdampfer oder Atomizer. Dieser beherbergt den Verdampferkopf, in dem sich eine kleine Heizwendel befindet. Sobald diese erhitzt wird, wandelt sich das Liquid in Dampf um, der über das Mundstück inhaliert wird.

Das Liquid wiederum besteht aus wenigen ausgewählten Zutaten, die allesamt auch in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie Verwendung finden und dementsprechend natürlich auch zugelassen sind. Propylenglykol und pflanzliches Glyzerin (beispielsweise auch zu finden in Zahnpasta), Lebensmittelaroma, destilliertes Wasser, Nikotin und, bei CBD-Liquid, Cannabidiole.
Der Vorteil im Vergleich zu Tabakzigaretten liegt darin, dass beim „Dampfen“ kein Verbrennungsprozess stattfindet. Es gibt keine Asche, keine verbrannten Partikel, die sich in der Lunge absetzen und auch keine gelben Finger und vergilbten Möbel mehr.

Gibt es bei der Einnahme von CBD-Liquid Risiken und Nebenwirkungen?

Grundsätzlich kann man CBD ohne Bedenken zu sich nehmen – wobei CBD-Liquid selbstverständlich nur verdampft und nicht oral eingenommen werden sollte! – denn es gibt keine bekannten toxischen Nebenwirkungen. Aber wie man das vielleicht schon vom THC kennt, kann es bei CBD-Liquids zu einem leicht verminderten Speichelfluss kommen. Auf gut deutsch: der Mund wird trocken und es ist darauf zu achten, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Nimmt man CBD in sehr hohen Dosierungen zu sich, könnte die Wirkung von anderen Medikamenten beeinflusst werden. Doch es ist sehr schwer, diese Dosierungsgrenzen überhaupt zu erreichen. Im Zweifel hilft ein Gespräch mit dem behandelnden Arzt.

Für wen eignet sich CBD-Liquid und Öl?

CBD als tägliche Nahrungsergänzung eingenommen kann die Schlafqualität und das allgemeine Wohlbefinden verbessern und bei chronischen Schmerzen helfen. So gesehen kann eigentlich jeder von den positiven Eigenschaften des CBDs profitieren.
Wer sowieso bereits dampft, kann deshalb bedenkenlos das CBD-Liquid ausprobieren, welches genauso verwendet wird, wie herkömmliches E-Liquid. Aber deswegen überhaupt erst mit dem Dampfen anzufangen wäre überflüssig. In diesen Fällen bietet sich die Einnahme des CBDS als Öl oder in Kapseln an.

CBD-Liquid ist nicht gleich CBD-Liquid

Bevor man sich ein CBD-Liquid kauft, lohnt sich ein Blick auf die angegebenen Inhaltsstoffe und Mengenverhältnisse. CBD ist nicht gerade günstig – ein gutes CBD-Liquid kann rund das zehnfache von herkömmlichen Liquid kosten – und die Menge an enthaltenem CBD kann dabei von Hersteller zu Hersteller stark variieren. Auch, ob das CBD pflanzlich oder synthetisch hergestellt wurde, spielt eine Rolle bei der Auswahl.

Lifestyle-Produkt mit Zukunft

Die Erforschung der positiven Wirkungen von CBD steckt noch in den Kinderschuhen. Bis dahin kann man CBD-Liquid als das sehen, was es ist: ein Genussmittel, welches zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens führen kann.


Warning: getimagesize(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219

Warning: getimagesize(https://www.radiogong.com/wp-content/uploads/2019/12/woman-1169324_1280.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219
Top-Geschäfte mit den höchsten Rabatten
pixabay.com
Anzeige, 02.12.2019 - 14.28 Uhr

Top-Geschäfte mit den höchsten Rabatten

Jedes Jahr warten alle Einkaufssüchtigen auf den vierten Freitag im November, weil man an diesem ...


Warning: getimagesize(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219

Warning: getimagesize(https://www.radiogong.com/wp-content/uploads/2019/11/cbd-4474903_960_720.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219
Die Wirkung von CBD-Öl gegen Schmerzen
pixabay.com
Anzeige, 21.11.2019 - 10.59 Uhr

Die Wirkung von CBD-Öl gegen Schmerzen

Wer sich mit den möglichen positiven Auswirkungen von CBD-Öl befasst, stößt auch immer wieder auf ...


Warning: getimagesize(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219

Warning: getimagesize(https://www.radiogong.com/wp-content/uploads/2019/10/addiction-2856330_960_720.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/html/wp-content/themes/divi-master/single-servicethemen.php on line 219
Das Firmenevent mit einem Arcade Automaten zu einem Erfolg machen
pixabay.com
Anzeige, 18.10.2019 - 13.59 Uhr

Das Firmenevent mit einem Arcade Automaten zu einem Erfolg machen

Um eine erfolgreiche Firmenfeier ausrichten zu können, muss diese im Voraus sorgfältig geplant werden. Gästelisten, ...

WEBRADIO STARTEN