• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Mainfranken: WÜ, KT, MSP oder SW? Wer fährt am besten?

vor einem Monat in Stadtgespräch
Autounfall

Die Verkehrsstatistik der Polizei Unterfranken hat ergeben: Die Stadt Würzburg bleibt der Unfallschwerpunkt in Mainfranken. 6590 Verkehrsunfälle gab es im vergangenen Jahr.

Da stellt sich natürlich die Frage: Wo fährt man im Sendegebiet am besten?

Die Antwort liefert euch die "Hitliste Mainfranken" mit den Regionen mit den wenigsten Verkehrsunfällen im vergangenen Jahr.

Platz 1:
Die Stadt Schweinfurt mit 1971 Verkehrsunfällen im Jahr 2020

Platz 2:
Der Landkreis Schweinfurt mit 2427 Verkehrsunfällen im Jahr 2020

Platz 3:
Der Landkreis Kitzingen mit 2641 Verkehrsunfällen im Jahr 2020

Platz 4:
Der Landkreis Main-Spessart mit 3286 Verkehrsunfällen im Jahr 2020

Platz 5:
Der Landkreis Würzburg mit 3388 Verkehrsunfällen im Jahr 2020


Die häufigste Unfallursache in Unterfranken ist ungenügender Sicherheitsabstand, gefolgt von Fehlern beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren etc. und Nichtbeachten der Vorfahrtsregeln.
Bei tödlichen Verkehrsunfällen ist die häufigste Ursache aber nach wie vor überhöhte Geschwindigkeit.

Insgesamt ist die Verkehrsbilanz für Unterfranken aber erfreulich. Die Unfallzahlen sind deutlich gesunken und die Zahl der Verkehrstoten ist auf einem Tiefststand. Hauptgrund hierfür ist das geringere Verkehrsaufkommen durch die Corona-Krise.

Du willst die Hitliste Mainfranken dieser Woche noch einmal nachhören? Siehe unten!

Jede Woche präsentieren wir eine spannende Hitliste Mainfranken auf Radio Gong! Immer mittwochs um 7:10 Uhr und um 17:10 Uhr.

Die Hitliste Mainfranken - Die wenigsten Verkehrsunfälle 2020

Die Hitliste Mainfranken - Wenigste Verkehrsunfälle 2020