• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kitzingen: Corona - Landkreis überschreitet wieder 100-er-Inzidenz

vor 4 Monaten in Lokales
1609741627corona by pixabay 4
Foto: Pixabay.com

Die Corona-Pandemie verschnellert sich offenbar im Landkreis Kitzingen. Die 7-Tage-Inzidenz hat am Montag die Marke von 100 wieder überschritten - sie legt nun bei etwa 106. So hoch lag sie letztmals vor rund einer Woche. Grund sind viele gemeldete Neuinfektionen. Seit Sonntag sind laut Robert-Koch-Institut 35 hinzugekommen - auch ein Todesfall. Im Rest Mainfrankens haben sich die 7-Tage-Inzidenzen nur leicht verändert - sowohl ins Positive als auch ins Negative.Die Gesundheitsämter meldeten über die Feiertage und den Jahreswechsel verzögert ihre Daten an das Robert-Koch-Institut. Konkrete Aussagen zur langfristigen Pandemie-Entwicklung sind deshalb derzeit nicht möglich.Das Pandemie-Geschehen:Der Landkreis Würzburg hat nicht mehr die niedrigste 7-Tage-Inzidenz Bayerns. Sie liegt mit rund 66 jetzt auf Platz 6 im Bayern-Ranking. Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Würzburg ist weiter höher. Sie beträgt etwa 85. Im Landkreis Main-Spessart pendelt die Inzidenz seit Tagen um die 150 - nun liegt sie bei rund 130.