• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kitzingen: Grabschmuck beschädigt und gestohlen – Verdächtiger gefasst

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Das Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Kitzinger Polizei hat einen Mann gefasst, der Beschädigungen und Diebstähle auf dem Neuen Friedhof begangen haben soll. Dank zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung konnten die Beamten den 59-Jährigen schnappen. Ihm wird vorgeworfen, eingepflanzte Blumen auf Gräbern abgerissen und Blumengestecke und Plastikschalen gestohlen beziehungsweise auf anderen Gräbern verteilt zu haben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Beweggründe des 59-Jährigen sind aktuell noch unklar.