• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Lkr. Kitzingen: Silvester-Brände noch ungeklärt

vor 3 Monaten in Lokales
1610114583feuerwehr rottendorf brand kaltensondheim
Der Brand in Kaltensondheim. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Rottendorf)

Nach zwei Bränden in der Silvesternacht im Landkreis Kitzingen laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei weiter. In einem Fall gibt es mittlerweile aber neue Erkenntnisse. So ist der Brand einer Scheune im Wiesentheider Ortsteil Feuerbach vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Es gebe jedenfalls keine Hinweise auf ein Fremdverschulen, so die Polizei. Bei dem Feuer war Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich entstanden.Völlig unklar ist hingegen noch der Grund für den Brand auf einem Hof in Kaltensondheim. Bei dem Feuer entstand hoher Schaden und mehrere Kälber mussten aus dem brennenden Stall gebracht werden. Das Gebäude wurde schwer beschädigt und nur knapp konnte das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindert werden. Verletzt wurde niemand.