• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: So ist der aktuelle Stand der Impfungen in der Region

22.11.2021, 15:01 Uhr in Lokales
Symbolfoto Corona-Impfung
Foto: Pixabay.com

Die Impfquote in Mainfranken liegt weiterhin über dem bayern- sowie bundesweiten Schnitt. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Gesundheitsämter hervor. Demnach sind rund 68,5 Prozent der Menschen in der Region vollständig gegen Corona geimpft – bayernweit sind es 66 Prozent, bundesweit 68 Prozent.

Dabei zeigt sich: Im Raum Würzburg ist der Anteil der Geimpften weiterhin am höchsten. Dort haben rund 73 Prozent der Würzburger den vollständigen Impfschutz. Daneben steigt hier die Zahl der Auffrischungsimpfungen. Inzwischen sind knapp acht Prozent der Menschen geboostert.

In Kitzingen sind mittlerweile rund 70 Prozent der Landkreisbewohner vollständig geimpft. Hier ist der Anteil der Auffrischungsimpfungen noch höher – er liegt bei neun Prozent.

Unterdessen liegt der Kreis Main-Spessart weiterhin sowohl unter dem mainfränkischen als auch unter dem bayern- sowie bundesweiten Schnitt. Hier haben rund 62,5 Prozent der Bewohner den vollständigen Impfschutz. Etwa 4,5 Prozent der Menschen in Main-Spessart haben mittlerweile ihre Impfung aufgefrischt.