ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
  • Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Prichsenstadt: Spargelsaison 2022 offiziell eröffnet

07.04.2022, 14:30 Uhr in Lokales
Die Spargelsaison 2022 wird eröffnet
Foto: Elmar Marquardt

In Prichsenstadt ist heute die Fränkische Spargelsaison offiziell eröffnet worden. Regierungspräsident Eugen Ehmann und die fränkische Spargelkönigin Christiane Reinhart haben symbolisch die ersten Stangen gestochen.

Tatsächlich wird das Gemüse aber bereits seit wenigen Wochen aus den Feldern geholt. Zuletzt hat das kühle Wetter mit dem Wintereinbruch für Sorgenfalten bei den Spargelbauern gesorgt. Die Kälte hemmt das Wachstum.

Sollte das Wetter aber wieder wärmer werden und bleiben, rechnen die Spargelbauern mit einer besseren Ernte. Denn vor allem das vergangene Jahr sei sehr feucht gewesen und der Spargel hätte dadurch in der Erde gut gedeihen können.

Die Spargelbauern rechnen damit, dass der Spargel in diesem Jahr rund 20 Prozent teurer wird und der durchschnittliche Kilopreis bei 11 Euro liegen wird, aktuell kostet das Kilo rund 15 Euro.

Die Saison endet traditionell am Johannitag, also am 23. Juni.

Beim Spargelstechen selbst, ist es wichtig den Spargel in etwa drei Zentimetern Tiefe, sauber abzustechen und darauf zu achten, dass keine umliegenden Spargelstangen zerstört werden.