• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg/Grombühl: Mann von hinten angegriffen – Zeugen gesucht

vor 13 Tagen in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem ein Mann am Donnerstagabend im Würzburger Stadtteil Grombühl von hinten angegriffen worden ist. Der unbekannte Täter schlug dem 50-jährigen von hinten gegen die Schläfe. Der Mann stürzte daraufhin zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Er musste in einer Klinik behandelt werden. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr zwischen der Straßenbahnhaltestelle „Brückenerstraße“ und der Matterstockstraße.

Der flüchtige Täter war ungefähr 30 Jahre alt, circa 1,80m groß und hatte eine schlanke Figur. Er sprach gesprochen deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, Jogginghose und trug einen Rucksack schräg über die Schulter.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei unter der 0931/457-2230 zu melden.