• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Prozess gegen 92-Jährigen - Haftstrafe gefordert

vor 6 Monaten in Lokales
1605180686strafjustizzentrum 4 foto andreas pilhofer
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Nachmittag soll das Urteil im Prozess gegen einen 92-Jährigen fallen, er hatte gestanden, seine Frau erstickt zu haben, um sie von ihrem Leid zu erlösen. Vorher pflegte der Mann sie jahrelang . Die Staatsanwaltschaft fordert eine Haftstrafe von zwei Jahre neun Monaten. Der Verteidiger plädierte für eine Freiheitsstrafe auf Bewährung. Eine Psychiaterin hatte dem 92-jährigen zuvor verminderte Schuldfähigkeit attestiert, er sei bei der Tat schwer depressiv gewesen.