• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Schwarzfahrer versuchte vor Polizei zu flüchten

vor 20 Tagen in Lokales
Ein weiß-roter ICE-Zug fährt Gleise entlang, links und rechts sind Bäume ohne Blätter
Foto: Funkhaus Würzburg

Erst ist er schwarzgefahren, dann vor der Polizei geflüchtet. Am Sonntagabend haben die Beamten einen 17-jährigen Syrer am Würzburger Bahnhof gestoppt. Er war von Aschaffenburg aus dorthin gefahren. Einen Fahrschein konnte er genauso wenig vorzeigen wie Ausweisdokumente. Deshalb wollten die Polizisten ihn mit zur Dienststelle nehmen. Auf dem Weg dorthin versuchte der Junge zu flüchten. Er wurde eingeholt und festgenommen – dagegen wehrte er sich heftig. Auf die Frage, warum er schwarzgefahren war, antwortete er, dass ihm langweilig gewesen sei.