• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Serien-Highlights 2018: Darauf können sich Netflix- und HBO-Fans freuen

vor 3 Jahren in Service, Anzeige
1513669024netflix
Flickr Netflix NodStrum Tech

An einem kalten Sonntag im Januar das Wochenende auf der Couch verbringen und seinen Stars dabei zusehen, wie sie die Welt retten (oder zerstören)? Das ist der Traum vieler Serienfans. Für Millionen Zuschauer weltweit gab es schon jetzt erste Weihnachtsgeschenke: Vor kurzem wurden die sehnsüchtig erwarteten Staffelstarts dieser drei Serien verkündet.

"Dogs of Berlin": Netflix setzt erneut auf deutsche Produktion

Die deutsche Mystery-Serie "Dark" ist erfolgreich in die Fußstapfen von "Stranger Things" getreten. Überwiegend positiv fielen die Meinungen zur ersten deutschen Netflix-Serie aus, einer düsteren Geschichte um das Verschwinden mehrerer Kinder und einen seltsamen Selbstmord. Nun will Netflix den Anbietern Amazon ("Deutschland 83", "You are wanted") und Sky ("Babylon Berlin") mit einer weiteren deutschen Eigenproduktion Konkurrenz machen: "Dogs of Berlin" heißt das Werk von Regisseur Christian Alvart. Alleine die Besetzung ist vielversprechend: Fahri Yardim, der den meisten als Sidekick von Til Schweiger im Hamburger "Tatort" bekannt sein dürfte, und Felix Kramer sind zwei Polizisten, die in der Berliner Unterwelt gegen organisierte Kriminalität kämpfen. Schon bald drohen sie im Sumpf der Verbrechen selbst zu versinken. Ebenfalls vor der Kamera stehen renommierte Schauspieler wie Katharina Schüttler, Anna Maria Mühe, Mišel Matičević, Katrin Sass, Hannah Herzsprung und Constantin von Jascheroff. Es bleibt jedoch spannend, wann die Ermittlungen in der Hauptstadt aufgenommen werden: Die Dreharbeiten in Berlin haben am 2. November 2017 begonnen, ein genaues Datum für die Premiere steht aber noch nicht fest.

Neuigkeiten zur 8. Staffel von Game of Thrones

Winter is here - in Deutschland wie auch in Westeros. Und dennoch wird Staffel 8 der derzeit erfolgreichsten HBO-Serie wohl definitiv erst 2019 ausgestrahlt. So viel hat Sansa-Darstellerin Sophie Turner vor kurzem im Interview mit dem Magazin Variety verraten. Schon jetzt gibt es zudem erste Hinweise, wohin es die Anwärter auf den Thron in Staffel 8 verschlägt. Wieder mit dabei: der gefürchtete Nightking, Jon Snow, Daenerys Targaryen, Sansa und Arya Stark sowie Tyrion, Cersei und Jaime Lannister. Die Dreharbeiten zur achten Staffel starteten kürzlich und brechen bereits jetzt alle Rekorde: Im Vergleich zu früheren Staffeln werden die letzten sechs Folgen nicht nur die mit den längsten Spielzeiten, sondern auch die bisher teuersten und actionreichsten sein. Stolze 15 Millionen US-Dollar stehen den GoT-Machern pro Episode zur Verfügung, die erstmals in Spielfilmlänge ausgestrahlt werden. Wer wohl am Ende als Herrscher der sieben Königslande den eisernen Thron erklimmt? Es bleibt spannend. Fans können sich die Wartezeit bis zur ersten Episode der achten Staffel nicht nur mit wilden Spekulationen, sondern auch mit diversen Fun-Facts zur Serie verkürzen: Im Jahr 2012 beispielsweise haben 160 Kinder den Namen Khaleesi erhalten. Kein Wunder: Weltweit wurde die Serie in 170 Ländern ausgestrahlt.

Westworld: Staffel 2 soll bereits im Frühjahr erscheinen

Als würdiger Nachfolger des Spiels um den Thron wird ein weiterer HBO-Hit gehandelt: Westworld. Die zweite Staffel der Serie, die sich um rebellierende Roboter in einem Freizeitpark dreht, soll entgegen der ersten Aussage der Showrunner Jonathan Nolan und Lisa Joy schon im Frühjahr 2018 anlaufen. Das hat Darstellerin Evan Rachel Wood, die den Cyborg Dolores verkörpert, auf Twitter verkündet. Eine der Hauptrollen soll der "Vikings"-Star Gustaf Skarsgård übernehmen. Bereits seit Längerem als neue Darsteller bestätigt sind unter anderem auch Neil Jackson ("Absentia"), Jonathan Tucker ("Kingdom") und Katja Herbers ("The Americans"), außerdem sollen Louis Herthum ("True Detective") und Talulah Riley ("Stolz und Vorurteil"), die bereits Auftritte in der ersten Staffel hatten, in Zukunft öfter in Erscheinung treten. Wann genau die erste Folge zu sehen sein wird, ist noch ungewiss. Spätestens im Herbst 2018 wird der Kampf in einer fernen Zukunft aber in die nächste Runde gehen.

Bildrechte: Flickr NetflixNodStrum Tech CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten