• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Spannende Mottopartys für Start-Ups

vor 3 Jahren in Service, Anzeige
1502435315party 2500036 960 720
pixabay.com

Ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung erblickt das Licht der Welt, ein wichtiger Investor ist ins Geschäft mit eingestiegen oder das Firmenjubiläum steht an? Auf jeden Fall ein Grund, um zu feiern – vorzugsweise mit allen beteiligten Mitarbeitern, und vielleicht lassen sich auch ein paar tüchtige Geschäftspartner oder Kunden mit ins Boot holen. Eine Mottoparty bringt die passende Würze ins Spiel, so wird das Event zum vollen Erfolg!

Geocaching gilt als Schnitzeljagd für Große, mehrere Kleingruppen machen sich auf den Weg, um knifflige Rätsel zu lösen und versteckte Schätze aufzuspüren. Dabei muss das gesamte Team zusammenhalten, jeder bringt seine Stärken mit ein und wenn es zu Differenzen kommt, gilt es, sich auf eine gemeinsame Lösung zu einigen. Der nützliche Nebeneffekt: die Mitarbeiter lernen sich besser gegenseitig kennen und finden ein Stück weit näher zusammen. Ein solcher Event findet vorzugsweise irgendwo im Grünen statt, zum Beispiel im Würzburger Ringpark oder im alten Park der Landesgartenschau. Wer noch mehr Entfaltungsfreiheit wünscht, begibt sich einfach in die Natur außerhalb der Stadtgrenzen und entdeckt gemeinsam mit seinen Kollegen das schöne Würzburger Land. Findige Spielefans werden dieses Firmen-Event vielleicht sogar selbst organisieren können, für alle anderen gilt: Holt euch eine erfahrene Event-Agentur mit ins Boot, die nicht nur jede Menge Know-how mitbringt, sondern auch eine professionelle Ausrüstung von der passenden Anzahl Navis über urige Schatzkisten bis zu verschiedenen Sport- und Wettkampfgeräten. Zum Abschluss findet dann noch ein gemeinsamer Lagerfeuerabend statt, das passt am besten zum perfekt organisierten »Abenteuerurlaub«.

Casino Royale heißt das Motto für alle, die es lieber edel und stilvoll mögen! Statt sportlicher Kleidung für die Jagd durchs Grüne dominieren hier das kleine Schwarze und der feine Anzug. Das nächste klassische Casino liegt gleich nebenan in der Kurstadt Bad Kissingen, es beinhaltet zusätzlich zu den zahlreichen Slot Machines und den Tischen für das große Spiel auch ein Café sowie ein Restaurant für das leibliche Wohl. Ein perfekter Ort also, um dort einen langen gemeinsamen Abend zu verbringen, die Spielbankatmosphäre nach Herzenslust auszukosten, und tiefe Einblicke in die ganz eigene Kultur und Sprache der Casinoszene zu gewinnen. Die Spielbank Bad Kissingen gehört übrigens zu den älteren ihrer Art in Deutschland, bereits um 1800 gab es hier erste private Spielangebote. Der Abend beginnt am besten mit einem Begrüßungssekt für alle, danach gibt die Geschäftsleitung eine gewisse Menge Jetons für die Mitarbeiter aus. Jeder darf sich nun aussuchen, in welchem Spiel er seinen Einsatz wagt – bis sich alle zum gemeinsamen Dinner am reservierten Tisch im Restaurant treffen. Den Planern sei empfohlen, vorher einen Blick ins Event-Programm des Casinos zu werfen und einen besonderen Tag auszusuchen, an dem die Spielbank »einen springen lässt«. Auch hier lernen sich die verschiedenen Personen des Start-Ups besser kennen, insbesondere das korrekte Einschätzen der Risikofreudigkeit kann hier für das spätere Berufsleben noch wichtig sein.

Rittermahl und Krimidinner liegen aktuell nicht ohne Grund voll im Trend, denn auf welche andere Weise lassen sich schmackhaftes Essen und ganz viel Spaß besser miteinander kombinieren? In Würzburg und Umgebung warten mehrere verschiedene Anbieter darauf, ihre Gäste gekonnt unterhalten und verwöhnen zu dürfen. Beim Rittermahl legen alle Beteiligten eine mehr oder weniger authentische mittelalterliche Gewandung an und genießen einen Abend an der festlich gedeckten Tafel mit Gauklern, Akrobaten und Minnesängern. Die oft sehr reichhaltige Mahlzeit ist ebenso wie die Unterhaltungsshow im Preis mit inbegriffen, in der Regel werden allerdings die Getränke extra berechnet. Bei einigen Events dürfen die Teilnehmer herzhaft mit den Fingern zugreifen, Messer und Gabel waren schließlich im Mittelalter noch nicht erfunden. Manchmal gehören auch richtige Rollenspiele mit König, Prinzessin, Ritter und Narr zur Veranstaltung dazu, ebenso wie eine altmodische, geschwollene Sprache. Vorher ein wenig sogenanntes »Marktsprech« zu studieren, um das Event noch ein wenig authentischer zu gestalten, bringt zumindest eine gute Portion mehr Humor ins Spiel und kann sich durchaus zu einer Art Selbstläufer entwickeln: vielleicht werden sich die Kollegen noch Wochen später in der alten Sprache necken und herzhaft über die gelungene Party und ihre Folgen lachen!

Eine Mottoparty ist wie ein Ausflug in eine andere Welt, manchmal in Form einer kleinen Zeitreise, ein anderes Mal als spannende Abenteuerreise durch die Wälder. Das lenkt nicht nur vom Arbeitsalltag ab, sondern trägt auch zum allgemeinen Vergnügen bei und kann sogar das Teambuilding im Unternehmen verstärken. Auf jeden Fall aber stellt ein vom Betrieb organisierter, fröhlicher Ausflug eine angenehme Belohnung für alle dar, die wochen- und monatelang kräftig an einem Strang gezogen haben – und schafft noch dazu frische Motivation für neue Projekte!