• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Helmstadt: Bürger stimmen gegen Deponie-Ausweitung

vor 24 Tagen in Lokales
Ein Bagger auf einer Bauschutt Deponie
Foto: pixabay.com

Die Bürger in Helmstadt bei Würzburg haben in einem Bürgerentscheid am Sonntag gegen eine Ausweitung der Bauschutt Deponie gestimmt. Mit drei Viertel der Stimmen waren die Wähler gegen die Ausweitung. Die Wahlbeteiligung lag bei fast 66 Prozent in der Marktgemeinde, bestätigt Bürgermeister Tobias Klemmbt.

Die Betreiberfirma will auf der Deponie in Helmstadt künftig auch schädlicheres Material als bisher lagern. Bürger fürchten, dass das Grundwasser durch die Ausweitung der Deponie verunreinigt werden könnte. In jedem Fall wären höhere Sicherheitsmaßnahmen nötig, um das Grundwasser zu schützen, sagt Klemmbt.
Die Entscheidung über die Deponie liegt beim Bergamt Nordbayern in Bayreuth. Der Bürgerentscheid soll zum einen ein Zeichen der Bevölkerung sein. Zum anderen fordert er die Gemeinde auf, die rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um die Erweiterung der Deponie in Helmstadt zu verhindern.